Karneval: Unsere größte Hassliebe

Veröffentlicht am 12. November 2018

 

Alle Jahre wieder… kommt der Karneval ins Rheinland und damit auch nach Bonn. Bei Karneval ist es irgendwie wie mit Oliven. Die einen hassen es, die anderen können nicht ohne. Auch die Bonnkey-Redaktion pflegt eine wahre Hass-Liebe für die fünfte Jahreszeit. Wir zeigen euch warum.

Karneval Bonn

Was ist eigentlich Karneval?

Karneval (nicht zu verwechseln mit Fasching!) ist die Woche vor der vierzigtägigen Fastenzeit bis Ostern, die ab dem Aschermittwoch beginnt. Den Höhepunkt bildet die Weiberfastnacht. Daneben gibt es noch Nelkensamstag, Tulpensonntag, Rosenmontag und Veilchendienstag. Insbesondere an Rosenmontag gibt es “Züge”, bei denen die Zuschauer “Kamelle” (Süßigkeiten) fangen. Außerdem gibt es zahlreiche Karnevalssitzungen und –Feiern, dabei ist die Verkleidung immer obligatorisch. Gefeiert wird Karneval im Rheinland, also im Raum Köln, Bonn, Aachen und Düsseldorf.

Zudem wird die fünfte Jahreszeit am 11. November um 11:11 Uhr offiziell eröffnet. An diesem Tag können Karnevalisten ihre Lust auf Karneval schon mal ausleben.

Deshalb hassen wir Karneval

Auf der einen Seite stehen die Argumente gegen Karneval. Zum einen sind da die Temperaturen. Wäre Karneval im Sommer, wäre es sicherlich eine lustige Angelegenheit. Aber irgendein “Narr” hat sich überlegt, dass es wohl besonders witzig sei, wenn wir uns im November und Februar im oft viel zu dünnen Kostüm den Allerwertesten abfrieren. Um nicht nach der Karnevalszeit krank im Bett zu liegen, muss daher ein sehr gutes Immunsystem oder zumindest ein warmes Kostüm her. Oft feiert man Karneval schließlich draußen.

Karneval Bonn

Ein weiteres Problem an Karneval? Die Musik! Die ist nämlich Geschmackssache und wir persönlich finden es gibt schönere Klänge als die gängigen Karnevalshits wie “Viva Colonia” und “Ich bin ein Döner”. Unser Gegenmittel: Extrem gute Laune mitbringen oder die Musik einfach schön trinken.

Damit kommen wir auch schon zum nächsten Störfaktor – den vielen Betrunkenen. Karneval gilt für viele als alljährlicher Freifahrtschein zum Trinken. Und da Alkohol die Hemmschwellen der Jecken senkt, kann es ab und an unangenehm werden.

Außerdem ist Karneval nichts für verplante oder spontane Charaktere, weil die notwendigen Kostüme schon im Vorhinein geplant und gekauft werden müssen. Das kann dem einen Spaß bereiten, der andere findet es hingegen eher lästig. Wir haben euch für den Notfall aber gute Last-Minute-Kostüme zusammengestellt.

Karneval Bonn

… Und trotzdem lieben wir Karneval

Auf der anderen Seite ist es aber doch schön, dass wir den Karneval haben. Denn irgendwie macht es doch immer wieder Spaß. Man kann feiern bis der Arzt kommt – und das mehrere Tage hintereinander. Von morgens bis spät in die Nacht hinein. Und man kann seiner Kreativität freien Lauf lassen und sich die verrücktesten Kostüme ausdenken.

Karneval Bonn

An diesen Tagen kann der Lokalpatriotismus vollkommen ausgelebt werden. Alles hat lokale Bezüge, es gibt Kölsch, Bönnsch, Bützen (Küssen), Kamelle, Lieder für jede Stadt, Karnevalsvereine, Prinzen und Traditionen die bis ins Mittelalter reichen. An Karneval herrscht der rheinische Dialekt vor, der einem im Alltag doch eher unterschwellig im Rheinland auffällt. Für Rheinländer ist Karneval deshalb meist noch wichtiger als für Zugezogene.

Wenn man seinen ersten Schweinehund gegen die merkwürdige Musik, das kalte Wetter und die langwierige Kostümsuche überwunden hat, wartet also etwas auf einen, das mehr ist als nur Party und Alkohol. Es ist ein Stück Kultur und Tradition. Es ist die Liebe zur Heimat. Und es ist das Zusammentreffen von Alt, Jung und verschiedenen Kulturen unter dem Schutz der Maske. Sämtliche Menschen, die Karneval verbindet kommen an Karneval zusammen und bringen ein wenig Farbe und Freude in unseren tristen Winter.

Letztlich muss jeder selbst entscheiden, wie er zu Karneval steht und ob er es feiert oder nicht. Den Zugezogenen empfehlen wir, es zumindest auszutesten und sich nicht von den Gegenargumenten abschrecken zu lassen.

 

PS: Hast du schon die neueste Folge Bonnkeycast gespottet? Wenn nicht, schnell hier entlang zur Übersicht aller Folgen!

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

Wow, du würdest perfekt zu uns passen!

Wir suchen zufällig gerade Menschen wie dich, um noch mehr spannenden Content für Bonn zu produzieren. Hast du Lust mal vorbeizukommen und uns kennenzulernen? Dann schreib uns direkt an hallo@bonnkey.com

© 2018 Bonnkey-Team | team@bonnkey.com | Impressum | Datenschutz

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

 

 

Hier noch eine Empfehlung weiterer Artikel, die du wahrscheinlich interessant findest:

Selbst auf Bonnkey.com veröffentlichen? Melde dich bei uns: hallo@bonnkey.com