Diese 8 Party Hacks musst du kennen!

Veröffentlicht am 11. Juli 2018

 

Auf die Party, fertig, los! Mit diesen 8 Party Hacks fehlt Dir nur noch der Flaschenöffner für die nächste Feierei!

Das Sommersemester neigt sich dem Ende, die Semesterferien stehen vor der Tür. Dein erstes Semester hat dir viele Bonner Clubs gezeigt und die eine oder andere WG-Party. Jetzt zeigen wir dir aber mal die 8 Party Hacks, die du bestimmt noch bei keinem Deiner Gastgeber gesehen hast. Los geht’s!

Party Hacks

1. Der Wäscheständer

Wir lieben Beerpong. Du auch? Für die nächste Party, die du schmeißen wirst, bewahren wir dich mit diesem ersten der 8 Party Hacks vor einem klebrigen Schreibtisch: ihr werdet von nun an Beerpong nur noch mit einem Wäscheständer spielen. Für alles andere ist er ohnehin viel zu schade. Also, Flügel einklappen und die Becher zwischen die Streben einklemmen. In die Mitte legst Du ein Backblech, ein Schneidebrett – oder das Buch deiner Lieblingsvorlesung. Teams festlegen, Ping Pong Ball in die Hand und prost!

Party Hacks

Falls du nicht zu Hause feiern willst, lässt sich der Wäscheständer auch easy in den Hofgarten oder auf die Poppallee tragen, staunende Blicke inklusive! Du wirst dich vor Mitspielenden nicht retten können!

2. Die Klopapierrolle

Nummer 2 unserer 8 Party Hacks ist die Herstellung deines eigenen Balls für das definitiv in diesen Ferien anstehende Flunkyball Turnier. Wenn nicht in deinem Garten, bieten sich auch hier der Hofgarten oder die Poppallee an. Für den Ball schnappst du dir ‘ne Klopapierrolle, steckst sie der Person links von dir zwischen ihre Flossen und umklebst sie eng mit Panzertape. Ganz wichtig: nicht deine Freundin wird umklebt, sondern die Klopapierrolle!

Party Hacks

3. Die Bierflaschenlampe – Unser Favorit der Party Hacks

Wenn sich der Abend dem Ende neigt, die letzte Runde Beerpong oder Flunkyball aber noch nicht entschieden sind, vertrau’ auf den nächsten der 8 Party Hacks: schnapp’ dir eine Flasche in deiner Lieblingsfarbe grün, weiß oder braun, schalte die Taschenlampe deines Smartphones ein, lege das Handy mit der Taschenlampe nach oben, Flasche darauf. Tadaa! Dein eigenes Stimmungslicht. Leicht nachzubauen und in jeder Gruppe werden sich genug Leute mit Telefon und ausreichend Akku finden, um das Endgame zu beleuchten.

Party Hacks

4. Der Nachbarnflüsterer

Nun ist das hier aber Bonn und nicht Barcelona. Daher ist die Wahrscheinlichkeit eines Sommerregens gar nicht mal so gering. Natürlich sind zwei unserer 8 Party Hacks darauf vorbereitet. Lass’ die Party in deiner ersten eigenen Bude stattfinden – wichtig – nachdem du die Nachbarn besänftigt hast. Eine Woche vor der Party, häng’ eine Notiz in den Hausflur, dass du zum siebten Mal in diesem Jahr Geburtstag hast und diese Feier daher unbedingt sein muss. Lade gleichzeitig deine Nachbarn ein oder lege ihnen eine Packung Ohrstöpsel vor die Wohnungstür mit der Bitte, sich erst bei dir zu melden, bevor die Menschen in den blauen Uniformen herantelefoniert werden. Nach der Party bei den Nachbarn bedanken und der achte Geburtstag kann kommen!

5. Das Zauberelixier für kalte Getränke

Kalte Getränke sollen aber auch in deiner Wohnung nicht fehlen, deswegen empfehlen wir dir, eine Badewanne/Dusche/große Schale oder etwas aus der Kategorie “wasserdichtes Behältnis” zu gleichen Teilen mit Salz, Wasser und Eiswürfeln zu füllen, das Zauberelixier umzurühren und die Getränke nach Belieben darin kaltzustellen.

6. Der Bierrabatt

Wenn dir deine Nachbarn nicht ganz geheuer sind, verleg’ die Party in eine Bonner Kneipe! 8 Party Hacks und zwei Partykneipen: Die Wache lässt Dich zum Geburtstagsparty-Tarif mit deinen Leuten alt werden. Bevor die Party startet, zahlt ihr 100€ und dürft für 150€ trinken. Statt Geburtstagsgeschenk zahlen deine Gäste einen kleinen Beitrag und alle sind happy. Oder ihr geht ins Limes, wo ihr für einbezahlte 100€ eine von zwei Biersorten wählen könnt, die euch an der Theke jetzt bloß 3€ statt 3,50€ pro Glas kosten.

7. Real Life Tinder

Auch wenn Alkohol redselig macht, finden wir Partyspiele die angenehmere Variante ins Gespräch zu kommen. Schließlich wollen wir unangenehme Stille schon vor der ersten Promille vermeiden. Bring’ Leute ins Gespräch, indem ihr ein Partyspiel über den ganzen Abend laufen lasst. Zum Beispiel kannst du deinen Gästen einzeln eine Wäscheklammer mit einer Nummer anstecken. Jede Nummer gibt es zweimal. Eine einschlägige Dating-App würde jetzt sagen: Finde dein Match. Das Pärchen bekommt keine Traumreise, sondern viel besser, ihren Lieblingsshot! Vielleicht bringt unser Gesprächshack der 8 Party Hacks auf diese Weise ja auch freudig fröhliche Tänze hervor, wer weiß.

8. Die Nudeln danach

Party Hacks

Wer feiert, wer tanzt, wer Alkohol trinkt, kennt es: die Knabbereien retten über den Abend, doch spätestens an der eigenen Haustür knurrt der Magen wie verrückt. Was tun? Diesen letzten der 8 Party Hacks lesen! Bevor du dich auf den Weg zum Feiern machst, checkst du deine Vorratsschränke. Sind Nudeln und Pesto in ausreichender Menge für die Afterparty oder den Hunger danach vorhanden? Wenn ja, dann viel Spaß! Falls nicht, gehst du spätestens jetzt  einkaufen, um nachher nicht auf dem Trockenen zu sitzen. Für die ganz Tollpatschigen nach der Party empfehlen wir das Vorkochen. Bedarf etwas mehr Planung, aber Hauptsache die Nudeln müssen nicht trocken-roh zerkaut werden, sondern schmecken!

Du hast nach deinem ersten Semester in Bonn mehr als 8 Party Hacks am Start? Schreib’ uns, wir sind gespannt!

 

PS: Hast du schon die neueste Folge Bonnkeycast gespottet? Wenn nicht, schnell hier entlang zur Übersicht aller Folgen!

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

Wow, du würdest perfekt zu uns passen!

Wir suchen zufällig gerade Menschen wie dich, um noch mehr spannenden Content für Bonn zu produzieren. Hast du Lust mal vorbeizukommen und uns kennenzulernen? Dann schreib uns direkt an hallo@bonnkey.com

© 2018 Bonnkey-Team | team@bonnkey.com | Impressum | Datenschutz

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

 

 

Hier noch eine Empfehlung weiterer Artikel, die du wahrscheinlich interessant findest:

Selbst auf Bonnkey.com veröffentlichen? Melde dich bei uns: hallo@bonnkey.com