Urlaub in Deutschland – die ultimativen Tipps für Studierende

Veröffentlicht am 3. Juni 2020

 

In der Bundesrepublik verreisen, das ist zu langweilig und zu teuer – könnte man denken. Aber wir beweisen dir das Gegenteil: Wie du den besten Urlaub in Deutschland genießen kannst, erfährst du hier mit den besten Tipps für Studierende! Gerade in diesem Jahr lohnt es sich, die eigene Heimat zu erkunden, denn viele regionale Geschäfte benötigen dringend deine Unterstützung.

Kanu und Camping: Zwei in Eins!

Einen aufregenden Urlaub in Deutschland für Studierende und mit deinen Freund_innen kannst du gleich um die Ecke erleben: Die Lahn ist einer von vielen schönen Flüssen, auf denen sich tolle Kanu-Urlaube organisieren lassen. Dafür gibt es auch extra Unternehmen, die dich ausstatten und deine Planung betreuen.

Unsere Kanutour ging über drei Nächte – genau lang genug zum Entspannen und braun werden!

Einfach Boote mieten und die Stellplätze zum Zelten auswählen, auf denen ihr auf eurer Route übernachten wollt. Die Ausrüstung zum Paddeln gibts dann vor Ort und in großen Tonnen könnt ihr euer Campingzeugs verstauen, sodass auch ja nichts nass wird. Und dann gehts schon los: Jeden Tag müsst ihr die Distanz zu eurem nächsten Campingplatz zurücklegen und könnt immer wieder einfach ins Wasser springen. Unser Tipp: Für einen solchen Urlaub lohnt es sich, wasserdichte Packsäcke anzuschaffen, denn nicht all euer Hab und Gut passt in die Tonnen – und zumindest euer Zelt sollte es sicher und trocken bis zum nächsten Campingplatz schaffen!

So süß kann Urlaub in Deutschland für Studierende sein

Herzallerliebst wird es auf einer Alpaka-Farm! Wer aus unerfindlichen Gründen lieber nicht die spuckenden Fellknäule kuscheln will, hat da aber auch sehr viele Alternativen: Wunderschöne Höfe mit Pferden, Schafen und Hühnern gibt es schon ganz in der Nähe, nämlich in der Eifel. Aber auch im Rest der Bundesrepublik kann man eine tolle Zeit auf einer Farm verbingen.

Im Netz gibt es zahlreiche Übersichten und Buchungsportale. Hier finden sich dann auch Informationen darüber, ob du dir gerade einen Hof ausgesucht hast, auf dem du auch aushelfen oder ausreiten darfst. Für jeden Typ ist was dabei und wir versprechen dir: Das wird ein tierisch süßer Urlaub!

Städtetripps für Studierende?

München, Hamburg, Berlin und Köln … diese Städte kennt doch mittlerweile jeder! Und teuer sind sie oben drauf auch noch! Dabei bietet Deutschland so viel mehr: Vor allem im Osten blühen immer mehr Städtchen auf und freuen sich über einen Touristenansturm. Die schönsten deutschen Städte, die nur darauf warten, von dir entdeckt zu werden, haben wir dir deshalb extra zusammengestellt.

Unsere persönliche Empfehlung

Natürlich kann ein Stadturlaub im Preisvergleich nicht mit einer Kanutour mithalten. Trotzdem gibt es Tricks, die eigenen Ausgaben stark zu reduzieren. Vor allem bei Anreise und Unterkunft lassen sich tolle Angebote finden, wenn man weiß, wo man schauen muss: Kostenlose Unterkünfte und besondere Sparangebote bei öffentlichen Transportmitteln gibt es auf jeden Fall! Die besten Tipps und Tricks dazu findest du auch auf Bonnkey.

Preiswerter Urlaub in Deutschland für Studierende: Wandern gehen!

Zugegeben, auf „Wandern“ bist du vermutlich selber auch schon gekommen. Aber das ist kein Grund, nicht trotzdem mal auf die schönsten Routen und Gegenden hinzuweisen. Vielleicht bietet sich 2020 an, um mal eine neue Ecken in Deutschland zu erkunden.

Warst du schon mal in der Nähe vom Chiemsee? Die Voralpen sind wunderschön und ein Genuss für’s Auge. Und wer ein wenig Abwechslung mag, kann sich auf einen Tagesausflug zu den Inseln im See machen. Auch ein Schloss von Ludwig II. steht hier zur Besichtigung – Das Schloss von Versailles dient hier als Vorlage und tatsächlich, Schloss Herrenchiemsee steht dem in nichts nach! (Es lohnen sich übrigns auch die Herrenchiemsee-Festspiele, aber die fallen nicht mehr unter Urlaubstipps in Deutschland für Studierende – da muss man schon tiefer ins Portemonaie greifen).

Auch Richtung Mittelrheintal wird es herrlich! Die Natur ist hier einzigartig, sodass sogar Amerikaner nach Deutschland reisen, um mit dem Schiff hier die Loreley zu besuchen. Die Loreley ist eine Sagengestalt, die den Ruf hat, dass sich Männer aus Liebeskummer zu ihr von einem Felsen zu stürzen (tatsächlich ist einfach die Stelle im Rhein dort recht gefährlich). Im Mittelrheintal reizt, dass du hier abwechselnd Tagestouren Wandern und Tagestouren mit dem Schiff übersetzen kannst. Und wenn du von dort aus mit dem Rhein in Richtung Bonn wanderst, kannst du zahlreiche Burgen besichtigen – denn nirgends in Deutschland gibt es davon so viele, wie konzentriert hier bei uns in der Region.

Urlaub in Deutschland? Erkunde doch erstmal NRW!

Und wenn es immer noch zu knapp mit dem Geld ist, hol dir den Urlaub doch einfach nach Hause! Mit deinem Semesterticket gibt es wunderschöne Ziele in NRW, die du nicht verpassen solltest – und mit selbstgepflanzten Blumen in der Straße holst du dir den Sommer in die Stadt!

Ein Beitrag von Paula Randerath

Bonn ist ein Dorf. Liebevoll - und mit viel Potenzial. Und das will ich nutzen, erkunden und teilen. Ob universitär, musikalisch oder historisch... so viel wartet darauf, entdeckt zu werden! Und mein Lieblingsort: die Altstadt natürlich!

Paula Randerath

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

© 2019 Bonnkey-Team | team@bonnkey.com | Impressum | Datenschutz

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

 

 

Diese Artikel könnten dich übrigens auch interessieren, schau mal rein:

Gehypte Artikel