Dalgona-Kaffee in Bonn

Veröffentlicht am 10. Mai 2020

 

Bestimmt seid ihr dem Dalgona-Kaffee schon auf Instagram, TikTok oder Youtube begegnet. Der Trend kommt aus Südkorea und hat über verschiedene Social Media-Plattformen schnell die Welt umrundet. Sogar die New York Times berichtete bereits über das Getränk. Jetzt könnt ihr Dalgona auch in Bonn genießen!

Werbung | Danke für dein Verständnis, dass wir diesen Artikel aus rechtlichen Gründen als Werbung kennzeichnen müssen.

Dalgona – was ist das eigentlich?

Für den Dalgona-Kaffee wird Instantkaffee mit Zucker und etwas Wasser schaumig geschlagen. Diesen süßen Kaffeeschaum gibt man dann auf ein Glas kalte Milch. Man kann den Schaum dann löffeln oder auch alles zu einer Art Café Latte verrühren.

Das Rezept dafür stammt ursprünglich von einer koreanischen Youtuberin. Zum Hit wurde der Dalgona-Kaffee während der Corona-Quarantäne in Südkorea. Durch die „Dalgona-Challenge“, bei der man ohne Mixer und nur mit einem Schneebesen versucht, das Pulver schaumig zu schlagen, verbreitete sich das Rezept schnell im Internet.

Dalgona in Bonn?

Wenn ihr keine Lust dazu habt, Dalgona-Kaffee selbst zuzubereiten, könnt ihr den Trend auch in Bonn ausprobieren: Und zwar bei OneZo, dem Bubbletealaden direkt neben Haribo am Neutor. OneZo bietet das Dalgona-Getränk sogar gleich in 2 Variatonen an: Matcha-Dalgona und den regulären Coffee Dalgona. Die Größe M kostet 3 Euro, die Größe L 3.5 Euro. Natürlich könnt ihr dem ganzen auch noch die hauseigenen Onezo-Toppings hinzufügen. Ich habe mich für einen großen Matcha Dalgona mit Brown Sugar Pearls entschieden.

Und wie schmeckt’s?

Ich finde den Matcha Dalgona bei OneZo sehr lecker. Im Gegensatz zu einem regulären Matcha Latte ist der Grüntee-Geschmack nicht so stark. Man kann den Dalgona-Schaum löffeln oder auch einfach mit der Milch durchschütteln.

Mir ist aber aufgefallen, dass der Matcha-Schaum von Geschmack und Konsistenz auch einem bestimmten Bubbletea-Topping ähnelt. Es erinnert an das Cheese Cap-Topping bei OneZo– Lasst euch nicht vom Namen abschrecken, gemeint ist damit eine sahnige, leicht salzige Art Milchschaum. Ich vermute, dass für den Matcha-Dalgona dieses Topping mit Matcha-Pulver vermischt wird. Ob das als „echter“ Dalgona durchgeht, weiß ich nicht.

Lecker ist der Dalgona bei OneZo auf jeden Fall und für 3 Euro kann man meiner Meinung nach nichts falsch machen.

Diesen Dalgona-Kaffee haben wir in Bonn ausprobiert: Hier mit Bronw Sugar Pearls und als Matcha - sehr lecker!
Matcha Dalgona mit Brown Sugar Pearls von OneZo

Ihr seid keine Dalgona-Fans, wollt aber den besten Kaffee der Stadt finden? Dann schaut doch mal in unseren Cafe-Tipps vorbei oder findet heraus, wo es den besten Bubble Tea in Bonn gibt.

Ein Beitrag von Lena Jakoby

Wenn du in Bonn jemanden auf offener Straße über die neuesten Trashfilme diskutieren hörst - dann bin das wahrscheinlich ich. Ansonsten findet man mich überall, wo es guten Kaffee gibt. Für Bonnkey erkunde ich besonders gern neue Cafés und Restaurants.

Lena Jakoby

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

© 2019 Bonnkey-Team | team@bonnkey.com | Impressum | Datenschutz

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

 

 

Diese Artikel könnten dich übrigens auch interessieren, schau mal rein:

Gehypte Artikel