Sunnysu Bonn – So bekommst du deine perfekte Bubble Waffle

Veröffentlicht am 17. März 2018

 

Bubble Waffle in Bonn essen? Klar! Seit einigen Monaten gibt es mit Sunnysu Bonn – am Stiftsplatz in der Nähe des Bertha-von-Suttner-Platzes – einen echten Schatz für die Süßen unter euch. Hier gibt es Bubble Waffles:  Reichlich mit Eis gefüllte Waffeltüten mit vielen Toppings und Soßen. Wir haben den Laden getestet und zeigen euch, wie ihr in vier Schritten die perfekte Bubble Waffle bei Sunnysu Bonn bekommt!

Schritt 1: Wähle eine der fünf Teigsorten aus.

Das dürfte selbsterlärend sein: Bei Sunnysu Bonn musst du mit der Auswahl deines Teiges starten.

Schritt 2: Entscheide dich zwischen Eiscreme oder Frozen Yoghurt.

Sunnnysu Bonn hat eine Vielzahl verlockender Eissorten im Angebot, von Mango über Haselnuss und Salzkaramel bis hin zu Weiße-Schokolade-Nuss-Nougat. Das Sortiment variiert, und so gibt es zu verschiedenen Jahreszeiten auch verschiedene Eissorten, die ihr genießen könnt. Sollte man es dann doch etwas simpler wollen kann man sich die Waffel auch mit Frozen Yoghurt füllen lassen. Auch da gibt es eine Besonderheit: neben dem klassisch weißen  gibt es hier auch  mit Aktivkohle schwarz gefärbten Frozen Yoghurt. Schmeckt leicht zitronig und ist auf jeden Fall ein Hingucker!

Welche Eissorte du genau in deiner Bubble Waffle haben möchtest sagst du dem freundlichen Personal allerdings erst später. Zunächst müssen die nämlich noch deine Waffel backen, damit sie dann vor deinen Augen frisch mit Eis und allen Toppings belegt werden kann! Die Wartezeit solltest du dazu nutzen, dir deine Eissorte, Toppings und Soßen auszusuchen, denn die Auswahl ist groß…

Wenn die Waffel dann mal fertig ist und du dir deine Eissorte ausgesucht hast geht es weiter mit dem nächsten Schritt.

Schritt 3: Wähle zwei Toppings.

Brownie Stückchen, Yoghurette, Obst, Kokosraspeln oder Gummibärchen – es gibt bei Sunnysu Bonn fast alles was das Herz begehrt (und wovon man nicht gedacht hat, dass man es sich auf eine Waffel packen könnte – aber hey, we don’t judge, it’s delicious).

Fast geschafft. Nun fehlen dir nur noch deine 2 Saucen oder Pürrees, und die perfekte Waffel gehört dir:

Schritt 4: Wähle zwei Saucen.

Bock auf eine Red Velvet Waffel mit weißem Frozen Yoghurt, Blaubeeren, bunten Streuseln, Mangopürree und Karamelsauce? Oder doch lieber eine Blaubeerwaffel mit  Karamell-Gebrannte-Mandeln-Eis, Milchschnitte, Oreo-Kekse, Erdbeerpürree und warmen weißem Mandel-Nougat? Die Möglichkeiten sind endlos!

Selbst wenn die riesige Auswahl am Ende eine Kurzschlussreaktion verursachen sollte, kommt am Ende etwas leckeres dabei raus.

Wir haben euch übrigens während unseres Tests auf Instagram gefragt, welche der beiden Bubble Waffles von Sunnysu Bonn ihr schöner findet- Das Ergebnis war eindeutig: 62% haben sich für die linke entschieden.

Sollte man nur einen kleinen Hunger haben kann man sich auch ohne Waffel etwas Frozen Yoghurt oder Eis mit Toppings belegen lassen. Auch Heißgetränke von Kaffee bis hin zu Chai Latte machen einen Besuch lohnenswert. Ob mit Freunden oder vielleicht für das erste Date – die beiden Räume bieten mit ihren verschiebbaren Zweiertischen genug Platz für jede Gelegenheit.

Lohnt sich das Sunnysu Bonn also für die nächste Bubble Waffle in Bonn?

Ein bisschen teuer ist der Spaß für uns Studies leider schon: 6,90 für eine Waffel mit allem drum und dran. Allerdings eignet sich Sunnysu dadurch umso besser als wohl verdiente Belohnung nach einer Klausur oder für einen besonderen Leckerbissen zum Geburtstag. Das macht das Sunnysu-Erlebnis auch zu einer super Geschenkidee – über einen Gutschein für ein Date zur Bubble Waffle in Bonn sollte sich jeder, der gerne Süßes isst, freuen können! Ein Gutschein ist übrigens auch deshalb eine super Geschenkidee, weil darauf beim Sunnysu Bonn kein Geldbetrag steht, sondern Produkte eingetragen sind. So kannst du einfach ein komplettes Bubble Waffle Menü verschenken, das du selbst zusammengestellt hast!

Wir findens super!

PS: Man kann soweit wir wissen nicht mit EC-Karte zahlen, nur als kleiner Tipp. Geldautomaten findet man allerdings am Bertha von Suttner Platz reichlich – mit ein bisschen Vorbereitung ist das kein Problem 🙂

Ein Beitrag von Anika Schäfer

Ich bin die erste Person, die du anrufen würdest, wenn du ein lebensentscheidendes Flunkyballturnier bestreiten müsstest. Außerdem kann ich so ziemlich alles romantisieren – schmeiß' mir was hin und ich finde garantiert irgendetwas Schönes daran. Vor allem hier in Bonn und in der Studienzeit geht das eigentlich immer irgendwie. Was ich sonst noch geil finde: gutes Essen, Irish Pubs und Wohnzimmerkonzerte!

Anika Schäfer

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

© 2019 Bonnkey-Team | team@bonnkey.com | Impressum | Datenschutz

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

 

 

Diese Artikel könnten dich übrigens auch interessieren, schau mal rein:

Gehypte Artikel