Spin E-Scooter in Bonn: Alle Infos + kostenloses Guthaben

Veröffentlicht am 30. August 2020

 

Ein neuer E-Scooter Anbieter ist in der Stadt! Seit einigen Wochen gibt es die Spin E-Scooter in Bonn und wir haben sie jetzt für dich getestet. Hier liest du, wie sich der Anbieter im Vergleich schlägt und wie du an kostenloses Guthaben gelangst!

Ein Spin E-Scooter in Bonn

Spin E-Scooter in Bonn kostenlos fahren

Die Anmeldung bei Spin ist sehr easy. Du benötigst allerdings eine Kreditkarte oder Google Pay. Lade hier die App herunter, registriere dich und schon kann es losgehen!

Zum Start kannst du 5€ Guthaben kostenlos abstauben. Öffne dazu einfach die App, tippe oben rechts auf das Geschenk-Symbol und gib den Code „SOEREN_B“ ein. Schon werden dir 5€ Guthaben geschenkt!

Disclaimer: Auch ich erhalte Guthaben, wenn du den Code eingibst. Klassische Win-Win-Situation für uns beide!

Mit dem Guthaben kannst du die Spin E-Scooter erstmal ganz entspannt testen, ohne auch nur einen Cent zu bezahlen. Achtung: Es kann sein, dass auf deiner Kreditkarte trotzdem ein kleiner Betrag blockiert wird – dieser dient als Sicherheit für den Anbieter und wird anschließend wieder freigegeben.

Schnapp dir also einfach einen Spin und fahr los! In unserem Test bekommst du alle Infos dazu und erfährst, wie sich Spin im Vergleich zu den anderen E-Scootern in Bonn schlägt.

Der erste Eindruck von Spin

Spin ist ein amerikanisches Unternehmen, das zu Ford gehört und recht spät mit einem E-Scooter-Angebot in Deutschland gestartet ist. Nun investiert die Firma allerdings kräftig und möchte den anderen Anbietern Konkurenz machen.

Die E-Scooter von Spin sind nagelneu und top in Schuss. Es handelt sich um Fahrzeuge von Segway. Und wie fahren sie sich?

Um einen Scooter zu starten, musst du einfach nur die App öffnen und damit den QR Code am Fahrzeug scannen. Der Scooter macht dann ein (unnötig komisches) Geräusch und schon geht es los.

Spin E-Scooter entsperren

Was direkt auffällt: Es gibt nur eine einzige Bremse! Alle anderen Anbieter von E-Scootern in Bonn haben 2 Bremsen – entweder Handbremse und Hinterrad-Bremse oder 2 Handbremsen. Die Spin E-Scooter haben nur eine Handbremse – und sonst nichts.

Per Gesetz sind 2 unabhängig voneinander wirkende Bremssysteme in Deutschland bei E-Scootern vorgeschrieben. Wir haben bei Spin angefragt und folgende Antwort erhalten:

Die Scooter haben zwar nur einen Bremshebel, aber zwei unabhängige Bremsen: eine elektrische und eine mechanische. Sollte das Bremskabel bei Gebrauch durchtrennt werden, bremst der Scooter trotzdem noch elektrisch nach hinten ab.“

OK. Praktisch ist das aber nicht. Bei anderen Anbietern hat man mit 2 separaten Bremsen mehr Einfluss auf das Fahrverhalten und dadurch ein sichereres Gefühl.

Was zum Start außerdem negativ auffällt: Viele Spin E-Scooter waren noch mit Werbeflyern für ein „kostenloses Wochenende“ bestückt. Leider scheint die Aktion aber schon lange vorbei zu sein – schade, dass trotzdem noch damit geworben wird.

Über den Code weiter oben bekommst du aber trotzdem noch das kostenlose Startguthaben!

Spin E-Scooter in Bonn: Wie fahren sie sich?

Wie bei allen E-Scootern musst du erst mit dem Fuß beschleunigen, bevor du mit dem Gaspedal den Elektromotor starten kannst. Sobald du diesen dann betätigst, geben die Spin E-Scooter richtig Gas!

Spin E-Scooter in Bonn

Die sehr gute Beschleunigung macht erstmal echt Spaß. Leider war es damit allerdings zumindest bei einem der beiden Scooter, die wir getestet haben, schnell vorbei: Dieser drosselte gelegentlich ohne erkennbaren Anlass die Geschwindigkeit auf ca. 15km/h runter, um danach wieder zu beschleunigen. Vielleicht hatte dieses Fahrzeug einen Defekt – eigentlich darf so etwas aber nicht vorkommen.

Anzeige bei Ein Spin E-Scooter in Bonn

Während der Fahrt sind die Spin E-Scooter in Bonn mit Abstand die lautesten unter allen hier angebotenen Modellen. Es ist durchgehend ein deutliches Summen zu hören. Das kann zwar sinnvoll sein, um besser gehört zu werden, ist aber schon nach kurzer Zeit recht nervig. Eigentlich haben Elektromotoren ja gerade den Vorteil, dass sie sehr leise sind… Und wer auf sich aufmerksam machen will, kann schließlich jederzeit die Klingel nutzen.

Last not least: Die Spin E-Scooter sind beim Fahren vergleichsweise wackelig unterwegs. Während die Modelle von TIER und dott fest in der Spur liegen, muss man bei Spin (wie auch bei lime und Bird) den Lenker viel aktiver halten, um sicher zu fahren. Letztendlich ist Fahrgefühl natürlich eine sehr subjektive Angelegenheit, aber für mich persönlich wirken die Modelle von TIER und dott um einiges solider, während ich bei Spin eher an Tretroller denken muss.

Mehr zu den erstaunlich großen Unterschieden im Fahrverhalten liest du ausführlich in unserem TIER vs. lime Duell!

Das sind die Preise der Spin E-Scooter in Bonn

Beim Preis geht Spin einen besonderen Weg – und ist damit für kurze Fahrten durchaus sehr attraktiv. Es gibt hier nämlich keine Entsperrgebühr! Dafür kostet allerdings jede Minute 0,30€. Das liegt deutlich über den Preisen von TIER und dott, die jeweils nur 0,19€ pro Minute nehmen (lime: 0,20€), dafür aber auch 1€ Entsperrgebühr berechnen.

Wenn du also bis 9 Minuten fährst, ist Spin günstiger – danach TIER und dott.

Aktive Fahrt mit Scooter

ABER: TIER bietet beispielsweise schon für 5,99€ mtl. ein Abo an, mit dem du dauerhaft keine Entsperrgebühr bezahlen musst! Dadurch wird dieser Anbieter dann beispielsweise doch wieder deutlich günstiger.

Spin kann also preislich nur dann gut mithalten, wenn du pro Fahrt ohne Abo bezahlst und nur wenige Minuten fährst.

Schau dir deshalb auch unbedingt unsere Infos zu TIER an und hol dir dort 2 Freifahrten!

Hier darfst du mit Spin scooten

Mit Spin kannst du in Bonn in einem deutlich kleineren Gebiet fahren als bei der Konkurrenz. Poppelsdorf ist z.B. nur teilweise darin enthalten, Endenich gar nicht, und von Duisdorf und Co. brauchen wir überhaupt nicht sprechen. Bei TIER (hier geht es zum Testbericht mit 2 Freifahrten) sind diese Gebiete schon lange dabei – evtl. passt Spin das Betriebsgebiet aber auch in Zukunft noch an.

Hier siehst du das aktuelle Gebiet:

Betriebsgebiet der Spin E-Scooter in Bonn

Dabei gelten natürlich – wie bei allen Anbietern – die generellen Einschränkungen für E-Scooter:

Prinzipiell darfst du mit den Spin E-Scootern in Bonn auf den meisten Strecken fahren, auf denen auch Fahrradfahrer fahren dürfen.

Das heißt im Umkehrschluss auch: Reine Fußgängerwege sind tabu! Aber auch Fußgängerbereiche, die den Zusatz „Fahrradfahrer frei“ haben, darfst du leider nicht benutzen, und Einbahnstraßen, die für Fahrradfahrer in beide Richtungen befahrbar sind, darfst du mit dem E-Scooter leider auch nur in eine Fahrtrichtung verwenden. Auch Straßen, die mit einem Fahrverbot für Fahrräder gekennzeichnet sind, darfst du mit einem E-Scooter nicht nutzen.

Fahrradwege sind aber selbstverständlich erlaubt.

Genaueres zu den Verkehrsregeln, die für E-Scooter nicht nur in Bonn gelten, liest du auch in unserem Artikel zu TIER!

Fazit

Mit dem Code „SOEREN_B“ kannst du die Spin E-Scooter in Bonn einfach mal ganz entspannt kostenlos auf der ein oder anderen Fahrt testen – die genaue Anleitung gibt es am Anfang des Artikels.

Vielleicht können sie dich überzeugen – bei mir war das leider nicht der Fall. Die Spin Scooter haben kein wirklich schönes Fahrverhalten, sind sehr laut und vor allem mit nur einer Bremse ausgestattet. Die Modelle anderer Anbieter fühlen sich sicherer an und machen mehr Spaß.

Für Gelegenheitsnutzer, die jeweils nur kurz fahren, kann der Preis bei Spin attraktiv sein. Wer länger oder öfter fährt (und dafür z.B. bei TIER ein Entsperr-Abo nutzt), kommt bei anderen Anbietern deutlich günstiger weg.

Mein Tipp: Schau dir unbedingt unsere Infos zu TIER an (mit 2 Freifahrten), unsere Infos zu dott (mit 5x Gratis Entsperren) und unser Battle zwischen TIER und lime (mit 1x Freifahrt bei lime). Ach ja, und Bird gibt es in Bonn auch noch, oder manchmal auch nicht, das scheint ein Glücksspiel zu sein. Hier gibt es die Infos und Freifahrten für Bird.

Ein Beitrag von Sören Böckmann

Ich bin Bonner seit 2015, studiere irgendwas mit Medien, mag Reisen, den Rhein und die Cocktails im Jacob's Playground (@jacobsplayground ihr dürft mich gerne mal sponsern). Für Bonnkey bin ich stets auf der Suche nach Neuigkeiten aus der Bundesstadt.

Sören Böckmann

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

© 2019 Bonnkey-Team | team@bonnkey.com | Impressum | Datenschutz

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

 

 

Diese Artikel könnten dich übrigens auch interessieren, schau mal rein:

Gehypte Artikel