Das sind die 7 besten Locations zum Essen rund um das Uni Bonn Hauptgebäude

Veröffentlicht am 13. Mai 2018

 

Wer kennt das nicht? Man sitzt in der Vorlesung und da spürt man ihn wieder: Den Hunger! Doof nur, dass du heute morgen lieber lange schlafen wolltest, als dir ein Butterbrot zum Mittagessen zu schmieren. Das Bonnkey.com-Team hilft dir aber natürlich aus dieser brenzligen Lage und stellt die leckersten Imbisse und Restaurants im Umkreis von 100 Metern um das Hauptgebäude der Uni Bonn vor.

Pomm Fritz

Direkt gegenüber des Eingangs des Hauptgebäudes der Uni Bonn befindet sich das noch ganz neue Pomm Fritz, welches wir schon ausführlich getestet haben. Die Kartoffeln der Pommes werden hier sogar im Restaurant frisch geschnitten, schmeckten für uns aber gar nicht so frisch. Dafür gibt es aber eine große Auswahl an Toppings wie beispielsweise Pulled Pork oder Guacamole für deine Pommes, die sich auf jeden Fall lohnen. Wer eine solche Portion Pommes mit Topping haben möchte, zahlt zwischen 4,80€ und 6,80€. Außerdem gibt es für 6,20€  bis 9,90€ verschiedene Burger. PommFritz ist also nicht unbedingt die günstigste Variante für deinen Mittagssnack, aber an besonders schönen oder auch schlechten Tagen kann man sich ja Mal etwas gönnen!

Essen Hauptgebäude Uni Bonn

Uni Burger

Du hast keine Lust auf PommFritz, willst aber trotzdem einen Burger essen? Dann ab zum Uni Burger, einem kleinen authentischen Imbiss in der Stockenstraße, der nur über wenige Sitzplätze verfügt. Falls diese belegt sind, kannst du dir den Burger to go mitnehmen. Die Preise sind hier etwas günstiger als bei PommFritz: Burger kosten zwischen 5,50€ und 7,90€. Menüs sind für einen Aufpreis erhältlich. Fritten kosten zwischen 2,50€ und 6,50€. Dabei kann man für einen Euro mehr Süßkartoffelfritten bekommen. Auch geschmacklich lohnt sich der Uni Burger. Und das Beste: Freitags und samstags hat der Uni Burger bis 4 Uhr nachts offen und kann alle Bonner Partymäuse und Nachteulen stärken.

Du hast noch immer nicht genug von Burgern?! Dann lies hier, welche fünf Burger-Restaurants in Bonn wir am besten finden.

Mandu

Du bist an anderen Kulturen interessiert? Dann ist das Mandu garantiert etwas für dich. Hier gibt es leckere koreanische Gerichte zu studentischen Preisen. Viel Platz ist in dem kleinem Restaurant leider nicht, deshalb muss man während der Vorlesungszeit manchmal Glück haben oder kurz warten, um einen Platz ergattern zu können. In der Getränkevitrine findest du viele interessante – und Achtung – häufig sehr süße koreanische Limonaden. Das Essen ist natürlich ebenfalls exotisch: Von Kimchi und Sushi bis hin zu Bibimbap ist jede koreanische Spezialität vorhanden. Diese Wörter sagen dir nichts? Na dann probier es aus! Falls du mehrere asiatische Gerichte auf einmal genießen willst, kannst du auch auf die Kombinationsvarianten zurückgreifen. Alle Speisen kannst du außerdem zum Mitnehmen bestellen.

 

Café Blau

Das Café Blau liegt direkt neben dem Mandu und trägt seinen Namen aufgrund seiner blauen Schwimmbad-Optik. Tatsächlich befindet sich das Café wirklich im Eingang eines ehemaligen Schwimmbads. Im Café Blau gibt es neben Kaffee, Cappuccino, Latte Macchiato und Co auch leckere Mahlzeiten: Salate, Crêpes, Pasta, Suppen, Kuchen und Frühstück findest du auf der Speisekarte des Cafés neben dem Hauptgebäude der Uni Bonn. Das Ambiente erinnert an die 70er Jahre und ist trotzdem – oder gerade deshalb – hip und studentisch. Den ganzen Testbericht zum Café Blau gibt es übrigens hier!

Essen Hauptgebäude Uni Bonn

Iss dich glücklich

Wenn du Mal schlecht drauf bist, iss dich doch einfach glücklich im Restaurant „Iss dich glücklich“, das ebenfalls in der Franziskanerstraße liegt. Hier kannst du dich durch die persische Küche probieren: Es gibt Baguettes, Suppen, Wraps, Salate und persische Gerichte. Insbesondere die frisch gepressten Saftkreationen können wir dir ans Herz legen. Genau wie das Mandu ist auch „Iss dich glücklich“ sehr klein, besticht aber mit einer liebevollen Einrichtung aus Holzbänken und kleinen Kissen.

Uni-Grill

Der Uni-Grill zieht alle Döner- und Falafel-Liebhaber an. Besonders während der Happy Hour, während ein Döner oder eine Falafel nur jeweils 2€ kostet, kommen viele Studenten zu der kleinen Imbiss-Bude am Neutor. Ohne den Rabatt der Happy Hour kosten Döner und Falafel 2,50€. Extras wie Käse oder Grillgemüse kosten nochmal 50 Cent mehr. Die Happy Hour geht von 12:00 bis 15:00 Uhr und von 19:00 bis 21:00 Uhr.

Café Unique

Nachdem du den ganzen Blogpost gelesen hast, fällt dir auf, dass du gar nicht mehr so viel Zeit bis zur nächsten Vorlesung hast? Dann gibt es noch einen letzten Ausweg: Bleib einfach im Hauptgebäude der Uni Bonn und gehe ins Café Unique. Hier kannst du dir ein belegtes Brötchen, eine Suppe oder etwas Süßes holen. Vor allem für den Kaffee während der viel zu langen und viel zu frühen Vorlesung am Morgen sind wir dem Café Unique zu Dank verpflichtet. Preislich ist das Café Unique natürlich die günstigste Variante. Übrigens bleibt das Café auch nach dem Cafébetrieb als Aufenthaltsraum geöffnet.

Essen Uni Bonn Hauptgebäude

Ein Beitrag von Zoë Löning

Am Anfang war Bonn für mich das große Abenteuer: Alleine in eine unbekannte Stadt ziehen. Studieren. Ein kompletter Neuanfang. Heute liebe ich an meiner neuen Heimat den Rhein, die Nähe zum lauten Köln, die Rückkehr ins entspannte Bonn und die Suche nach neuen kleinen Abenteuern.

Zoë Löning

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

© 2019 Bonnkey-Team | team@bonnkey.com | Impressum | Datenschutz

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

 

 

Diese Artikel könnten dich übrigens auch interessieren, schau mal rein:

Gehypte Artikel