Wohnsitz anmelden in Bonn – so einfach geht’s!

Veröffentlicht am 21. Oktober 2018

 

Na, hast du dich in deiner Studentenwohnung gut eingelebt? Und bist du schon ein echter Bonner? Wie man das wird, fragst du dich? Ganz einfach: den Wohnsitz anmelden in Bonn! Was du dabei alles beachten musst und welche Vorteile das Leben als Bonner hat, verraten wir dir in diesem Artikel.

Wohnsitz anmelden in Bonn

Aller Anfang ist schwer – der Termin

Zunächst einmal brauchst du einen Termin. Den kannst du online auf der Seite der Stadt Bonn buchen. Du wirst jedoch schnell feststellen, dass der nächste freie Termin noch lange hin ist. Theoretisch bist du dazu verpflichtet, zum Wohnsitz anmelden in Bonn innerhalb zweier Wochen nach deinem Einzug. Deshalb kommt hier unser Tipp: jeden Tag werden um acht Uhr morgens Termine für den Tag freigeschaltet, die kurzfristig frei geworden sind. Hier bekommst du mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit noch am selben Tag einen Termin. Schau also einfach mal an einem Tag, an dem du eh frei hättest, morgens auf der Seite nach!

Wohnsitz anmelden in Bonn

Bürokratieland Deutschland? – Du brauchst nur zwei Formulare!

Zum Wohnsitz anmelden in Bonn benötigst du nicht viel. Du brauchst das Formular, deinen Personalausweis, da dort dann direkt deine Adresse geändert wird, und die Wohnungsgeberbestätigung. Die ist im Grunde dazu da, nachzuweisen, dass du tatsächlich in diese Wohnung ziehst und nicht einfach irgendeine Adresse missbrauchst. Das Formular ist nicht sehr umfangreich und schnell von deinem Vermieter ausgefüllt, der übrigens dazu verpflichtet ist. Er tut dir damit keinen Gefallen, du musst es also nicht auf dir sitzen lassen, wenn er sich damit zu viel Zeit lässt.

Wer nicht fragt, bleibt dumm

Das Formular ist ebenfalls kein Hexenwerk. Solltest du trotzdem Fragen haben, musst du dir keine Sorgen machen. Du kannst diese bei deinem Termin noch stellen, dort werden eventuelle Unklarheiten aufgeklärt und weitergeholfen, wenn du dir unsicher bist, was du in ein Feld eintragen musst. Insgesamt geht die Anmeldung deines Wohnsitzes fix über die Bühne, sodass du in wenigen Minuten schon ein Bonner Bürger bist! Und damit gehen einige Vorteile einher.

Wohnsitz anmelden in Bonn

Das Gutscheinbuch – auf keinen Fall verfallen lassen!

Du bekommst ein Gutscheinbuch, das du definitiv einmal durchschauen solltest. Die Gutscheine sollen natürlich das kulturelle Leben in Bonn promoten. Das kann sich aber auch sehen lassen! Solltest du einmal nicht wissen, dass du mit deinen Eltern unternehmen sollst, wirf einen Blick ins Gutscheinbuch und lass dich inspirieren. Früher oder später haben wir uns alle mindestens einmal geärgert, dass wir das Buch nach der Anmeldung achtlos in irgendein Regal gestellt haben und die Gutscheine verfallen sind. Mit denen bekommst du nämlich nicht nur Rabatt, sondern in viele Einrichtungen auch kostenlosen Eintritt. Also, schau mal hinein und lerne Bonn kennen! Wir wünschen dir viel Spaß dabei.

Ein Beitrag von Sophia Rogalla

Sophia studiert Medienwissenschaft in Bonn und liebt alles, womit sie stundenlang Zeit verbringen kann: neue Cafés entdecken, Rezepte ausprobieren oder sinnlose Diskussionen in den sozialen Netzwerken führen.

Sophia Rogalla

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

© 2019 Bonnkey-Team | team@bonnkey.com | Impressum | Datenschutz

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

 

 

Diese Artikel könnten dich übrigens auch interessieren, schau mal rein:

Gehypte Artikel