Urban Sports Club in Bonn: Dein sportliches 2020

Veröffentlicht am 7. Januar 2020

 

New year, new me… oder so?! Wer kennt es nicht: Neben Studium, Job und der ein oder anderen Feierei mit den Freund*innen wollen wir endlich mal was tun, um gesund zu bleiben und uns wohl zu fühlen. Fitness ist in aller Munde und das Angebot ist riesig – aber wie soll man sich da entscheiden? Klar, man kann sich im Fitnessstudio anmelden, aber hat man wirklich Lust, jeden Tag das Gleiche zu trainieren?

Werbung | Danke für dein Verständnis, dass wir diesen Artikel aus rechtlichen Gründen als Werbung kennzeichnen müssen.

Mitgliedschaften in anderen Sportstätten können allerdings sehr teuer werden, und feste Termine sind oft schlecht einzuhalten. Wer diese Schwierigkeiten kennt, aber sich dennoch fürs neue Jahr vorgenommen hat, endlich regelmäßiger Sport zu machen, für den haben wir genau das Richtige: Urban Sports Club in Bonn! Wir von Bonnkey haben das Ganze für dich getestet und erklären dir, wie du total easy ganz Bonn zu deinem Sportclub machen kannst. Und psst.. Unsere absoluten Lieblinge haben wir am Ende für dich aufgelistet!

Urban Sports Club in Bonn

Urban Sports Club in Bonn: Was ist das?

Bei Urban Sports Club kannst du Sport in Bonn machen, ohne dich auf eine Sportart oder einen Ort festzulegen – mit deiner Mitgliedschaft erhältst du Zugang zu rund 150 Anbietern. Das heißt konkret: Egal wo in Bonn du wohnst oder dich grade aufhältst, du kannst garantiert direkt nebenan trainieren. Es gibt Fitnessstudios, aber eben auch Sportarten, die man ansonsten nicht unbedingt ausprobieren würde: Bouldern, Luftakrobatik, Poledance, Stepptanz, the list goes on. Du hast also die Möglichkeit, regelmäßige Kurse zu besuchen oder auch frei zu trainieren, zum Beispiel im Schwimmbad oder an Geräten. Wenn dir danach ist, kannst du aber auch ab und an (oder jeden Tag) mal etwas Besonderes ausprobieren. Ganz wichtiger Faktor: Auch Wellness gehört dazu! Du kannst also einfach so, wenn es dir grade passt, in die Sauna gehen. Im L und XL-Paket sind sogar Massagen dabei! Fun Fact: Wenn du bei Urban Sports Club in Bonn innerhalb von zwei Monaten alles einmal ausprobieren möchtest, müsstest du zu über 2,5 Locations am Tag!

… und wie funktioniert das?

Ganz ehrlich? Urban Sports Club in Bonn ist total einfach! Du brauchst nichts außer die Urban Sports Club App, und schon kannst du loslegen. Auf einer Karte kriegst du alle Sportstätten angezeigt. Deine Aktivitäten kannst du dir ganz leicht raussuchen: Mit ein paar Klicks kannst du zum Beispiel einfach Uhrzeit und Standort (z.B. Innenstadt) eingeben und schon siehst du, wo du zu deinem Wunschzeitpunkt überall hingehen kannst. Oder du suchst nach bestimmten Aktivität, und schon findest du heraus, zu welchen Zeiten ein Cycling-Kurs in Bonn-Beuel stattfindet. Auch super praktisch: Wenn du für deine Kurse über die Urban Sports Club App eincheckst, kannst du sie direkt mit deinem Kalender synchronisieren.

Urban Sports Club in Bonn

Urban Sports Club in Bonn: Unsere Bonnkey Empfehlungen

Wir von Bonnkey haben Urban Sports Club in Bonn getestet und haben schnell unsere Favoriten gefunden – diese wahren Perlen möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten. 

Yoga bei The Vinyasa People

Für unsere frühen Vögel können wir den Early Morning Flow bei The Vinyasa People empfehlen. Direkt in Bahnhofsnähe liegt das hippe und wunderschöne Yoga-Studio mit schönem Altstadt-Flair – eine Atmosphäre zum Wohlfühlen und Wachwerden. Fiona hat diese Location getestet und war rundum begeistert. Der Kurs ist anspruchsvoll, aber trotzdem für alle Level geeignet und garantiert einen harmonischen und perfekten Start in den Tag. 

Kraftaufbau bei Training is Personal 

Wir konnten ein echtes Highlight in der Südstadt finden. Bei Rüdiger Bülows Kleingruppentraining mit maximal vier Teilnehmern kommt wirklich jeder auf seine Kosten und wird an seinem ganz individuellen Sport-Standpunkt abgeholt. Sören und Merle haben das wechselnde Programm aus Ober- und Unterkörpertraining getestet und sind begeistert von der individuellen Betreuung. Der kleine Trainingsraum mit Blick ins Grüne eignet sich ideal, um sich komplett zu verausgaben und seine sportlichen Ziele zu verwirklichen – und wann kommt man sonst mal dazu, persönlich von einem Experten beim Training unterstützt zu werden? 

Akrobatik bei Polestructions

Einmal wie im Zirkus turnen – aber wo lernt man das denn? Mit Urban Sports Club in Bonn konnte Merle das herausfinden, und zwar bei Polestructions in Bonn Beuel. Ob am Vertikaltuch oder an der Pole, hier findet man mit Sicherheit einen Sport, den man noch nie zuvor ausprobiert hat. Es wird der ganze Körper auf eine völlig ungewohnte Art und Weise beansprucht – für L-Mitglieder sogar acht Mal im Monat. Unser Profi-Tipp: Die schöne Location eignet sich perfekt für euren nächsten sportlichen Insta-Post 😉 

Entspannung mit Urban Sports Club in Bonn 

Unsere Redakteurin Paula hat leider voll die Winter-Grippe erwischt – das ist aber noch lange kein Grund, die Urban Sports Club Mitgliedschaft ungenutzt zu lassen. Viele Studios haben eine Sauna inklusive, die man sogar täglich nutzen kann – zum Beispiel das B9 gegenüber von der Universitäts-Bibliothek. Mal ehrlich, was gibt es nach einem langen Bib-Tag besseres, als sich vor dem Heimweg nochmal schnell in die Sauna zu setzen und seinen Stress gaaaanz weit weg zu schieben? (Jaja, man kann da natürlich auch trainieren… und dann in die Sauna!). Ein weiterer Favorit ist definitiv die Massage, für die man sich im L-Paket monatlich anmelden kann (im XL-Paket sind es sogar zwei pro Monat). Hier können wir „Zeit zu sein“ in der Südstadt absolut empfehlen – entspannte Atmosphäre, ein persönliches Gespräch und eine individuell angepasste Massage sorgen dafür, dass man mal so richtig runterkommen kann. Wann gönnt man sich schon mal so eine Auszeit?

Urban Sports Club in Bonn

Unser Fazit: Urban Sports Club in Bonn

Eigentlich bleibt hier jetzt auch gar nicht mehr viel zu sagen. Wir von Bonnkey sind total begeistert von Urban Sports Club in Bonn. So verschieden wie wir und unsere Bedürfnisse sind, so unterschiedlich sind auch die Sportarten, die wir uns rausgesucht haben. Und das zeigt ja schon: Hier ist wirklich für jeden was dabei. Selbst wenn man sich in einer stressigen Klausurenphase mal nicht nach Training fühlt, geht man es einfach etwas langsamer an und sucht sich stattdessen eine Sauna raus.

Es ist unglaublich leicht, immer wieder neue Sachen auszuprobieren, ohne dafür lange zu recherchieren: Einfach in die Urban Sports Club App schauen, und schon hast du alle Infos auf einen Blick.

Außerdem bezahlst du einen festen Betrag im Monat, im M-Paket wären das zum Beispiel 59€. Das ist teilweise schon der Preis für eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio, und wenn man da noch einmal in die Sauna oder zum Yoga will, gibt man schnell wesentlich mehr aus. Und das beste: Mit der Mitgliedschaft kannst du nicht nur in Bonn, sondern auch in allen anderen Städten und Ländern Sport machen.

Für einen verhältnismäßig geringen Preis bist du also Mitglied in super vielen Clubs und musst dir über zusätzliche Ausgaben keine Gedanken mehr machen. Und falls es doch mal knapp werden sollte: Deine Mitgliedschaft kannst du problemlos monatlich kündigen.

Ein Beitrag von Marlene Bietz

Wenn ich nicht gerade die Welt bereise, was der nahe gelegene Flughafen so einfach macht, bin ich unglaublich gern in meiner Wahl-Heimat Bonn. Hier gehe ich dann gern in die vielen kleinen Cafés, ins Theater oder mache Sport - ich freue mich immer, wenn ich etwas Neues entdecke. Ich liebe es, im Sommer im Hofgarten oder vorm Poppelsdorfer Schloss zu sitzen und ein Bier mit Freunden zu trinken: Das ist für mich Bonn.

Marlene Bietz

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

© 2019 Bonnkey-Team | team@bonnkey.com | Impressum | Datenschutz

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

 

 

Diese Artikel könnten dich übrigens auch interessieren, schau mal rein:

Gehypte Artikel