Abkühlung garantiert: Diese Freibäder und Seen in und um Bonn musst Du kennen

Veröffentlicht am 10. Juni 2018

 

Sommer in Bonn sind heiß und schwül, manchmal aber auch gar nicht auszuhalten. Da hilft dann schnell auch kein Eis mehr, wir brauchen eine komplette Ganzkörper-Abkühlung. Aber wo gibt es eigentlich die schönsten Freibäder und Seen in Bonn? Und welche Bonner Freibäder sind empfehlenswert? Bonnkey.com zeigt euch die besten Freibäder und Seen in Bonn und der Umgebung gegen die Hitze.

Rotter See: Der bekannteste der Seen um Bonn

Nördlich von Bonn, angrenzend an Troisdorf, liegt der Rotter See, eine ehemalige Kiesgrube mit vielen Spiel- und Sportangeboten. Neben einer Surf- und Tauchgemeinschaft, gibt es an dem See um Bonn beispielsweise auch einen Angelverein. Hier trifft man insbesondere Familien aus Bonn an. Allerdings wurde vor einiger Zeit die Wasserqualität des Rotter Sees runtergestuft. Laut Experten besteht aber kein Grund zur Sorge um die eigene Gesundheit. Der Rotter See kann zudem auch mit Bussen erreicht werden. Die Fahrtzeit dauert circa 45 Minuten vom Bonner Hauptbahnhof aus.

Ein Beitrag geteilt von Johann (@juaan.kck) am

Blauer See: Anfahrt mit dem Auto empfohlen

Hinter dem Siebengebirge, im 40 Kilometer von Bonn entfernten Vettelschloß, liegt der Blaue See, ein klarer Naturbadesee mit Liegewiese und Beachbar. Wer hier länger bleiben möchte, kann auf dem Campingplatz am See übernachten. Da der Blaue See 220 Meter höher als das Bonner Stadtgebiet liegt, weht hier immer ein angenehmes Lüftchen. Einziger Nachteil: Die Anreise mit Bus und Bahn von Bonn aus gestaltet sich langwierig und kostet, da Vettelschloß im nördlichen Rheinland-Pfalz liegt. Am besten fährst du daher mit dem Auto zum Blauen See.

Heider Bergsee: Wassersport in der Nähe von Brühl

Der Heider Bergsee in der Nähe von Brühl ist 35 Hektar groß und lädt somit nicht nur zum Schwimmen, sondern auch zum Segeln, Tauchen und Wandern ein. Der von Wald umgebene See entstand durch einen ehemaligen Tagebau. Am Heider Bergsee liegt ein kostenpflichtiges Strandbad mit Liegewiese und Sandstrand. Die Anreise mit Bus und Bahn dauert vom Bonner Hauptbahnhof aus circa eine Stunde.

Der Bleibtreusee: Wasserskifahren im idyllischen Naturschutzgebiet

Der Bleibtreusee ist ganze 74 Hektar groß und liegt in einem Naturschutzgebiet in Brühl. Das Schwimmen im See ist daher nur von April bis Ende Oktober erlaubt. Sportbegeisterte kommen hier voll auf ihre Kosten: Surfen, Kiten, Wasserskifahren, Tauchen, Segeln und Angeln ist am Bleibtreusee in der Nähe von Bonn möglich. Die Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vom Bonner Hauptbahnhof aus dauert circa eine Stunde, aber für die schönsten Freibäder und Seen in Bonn und Umgebung nimmt man das ja gerne mal in Kauf.

In dem Video der Lokalzeit aus Köln, wird das Wasserski-Fahren am Bleibtreusee genauer vorgestellt. Auf jeden Fall ein absolutes Muss für jeden Action-Junkie!

Liblarer See: Großer, weißer Kiesstrand zum Relaxen

Ein weiterer Badesee in der Umgebung Bonns ist der Liblarer See. Am Nordufer des Badesees wurde ein etwa 200 Meter langer und 100 Meter breiter weißer Kiessand angelegt. Der Eintritt zu dem Freibad ist jedoch kostenpflichtig. Segeln und Angeln ist auch hier möglich. Außerdem kannst du den See mit dem Kanu erkunden. Für die Anfahrt mit Bus und Bahn solltest du von Bonn aus mindestens 45 Minuten einplanen.

Römerbad: Die zentralste Lage der Freibäder und Seen in Bonn

Neben den zahlreichen Seen um Bonn, gibt es natürlich auch noch einige Freibäder in Bonn, die meist schneller erreichbar sind.  Das Römerbad liegt beispielsweise im Bonner Norden, nahe des Hochschulsports an der Römerstraße. In ruhiger Umgebung und direkt am Rhein, lässt es sich aber auch hier gut aushalten. Einst nutzten tatsächlich die Römer hier Badehäuser zur Erfrischung. Heute zeichnet sich das Freibad in Bonn insbesondere durch sein Wellenbad aus. Außerdem kannst du von einem Zehn-Meter-Brett ins Wasser springen.

Melbbad: Das schönste Bonner Freibad

Obwohl das Melbbad keine unmittelbare Rheinlage besitzt, gilt es als das schönste Freibad in Bonn. Es liegt in Poppelsdorf, am idyllischen Venusberg und ist einfach mit Bussen zu erreichen. Neben einer Rutsche und einem Beachvolleyballplatz stehen außerdem Strandkörbe zur Verfügung. Doch auch auf der Wiese kannst du beim Sonnenbaden super entspannen. Ein kleiner Nachteil ist jedoch, dass du für die Schließfächer ein eigenes Schloss mitbringen musst. Trotzdem ist das Melbbad ein echtes Highlight der Freibäder und Seen in Bonn!

Panoramabad in Rüngsdorf: Der Freibad-Geheimtipp in Bonn

In Rüngsdorf und nur eine halbe Stunde Bahn-Fahrt vom Bonner Hauptbahnhof entfernt befindet sich das schöne Panoramabad direkt am Rhein und mit Blick auf das Siebengebierge. Wahrzeichen des Freibads in der Nähe Bonns ist der nachts beleuchtete, ellipsenförmige Zehnmeterturm. Auch im Rüngsdorfer-Freibad kannst du auf einer Liegewiese entspannen. Zudem gibt es außerdem eine Wasserrutsche, die ganze 27,5 Meter lang ist.

Ennertbad: Karibik-Flair im Bonner Freibad

Am Fuße des Siebengebirges in Bonn-Pützchen wartet ein Stück Karibik auf dich. Das Ennertbad sorgt dank seiner bunten Gestaltung für eine fast schon exotische Atmosphäre. Im Nichtschwimmerbecken stehen außerdem Wasserpilze, Wasserkanonen und eine Rutsche. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Ennertbad innerhalb von 30 Minuten vom Hauptbahnhof aus zu erreichen.

Die Seen und Freibäder in und um Bonn haben dir alle nicht gefallen? Dann solltest du vielleicht einfach zur Museumsmeile gehen oder sogar weiter wegfahren und einen Ausflug außerhalb von Bonn machen. Bonnkey.com zeigt dir, welche fünf Ausflüge du mit deinem Semesterticket von Bonn aus machen kannst.

Ein Beitrag von Zoë Löning

Am Anfang war Bonn für mich das große Abenteuer: Alleine in eine unbekannte Stadt ziehen. Studieren. Ein kompletter Neuanfang. Heute liebe ich an meiner neuen Heimat den Rhein, die Nähe zum lauten Köln, die Rückkehr ins entspannte Bonn und die Suche nach neuen kleinen Abenteuern.

Zoë Löning

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

© 2019 Bonnkey-Team | team@bonnkey.com | Impressum | Datenschutz

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

 

 

Diese Artikel könnten dich übrigens auch interessieren, schau mal rein:

Gehypte Artikel