Corona in Bonn: So unterstützt du lokale Unternehmen!

Veröffentlicht am 22. März 2020

 

Corona in Bonn – seit Tagen denken Menschen an kaum mehr etwas anderes. Konzerte und Veranstaltungen sind abgesagt; Restaurants müssen schließen. Für viele Bonner Unternehmen und Gastronomiebetriebe bedeutet das Existenzangst – ohne Kund_innen und Besucher_innen keine Einnahmen. Auch wir können jetzt leider nicht mehr in unseren Lieblingscafés sitzen und den Tag genießen. Du willst die Bonner Unternehmen dennoch unterstützen? Wir haben hier ein paar Tipps, wie du das tun kannst!

Unterstützungsfonds für kleine Unternehmen – Wir schaffen das, Bonn!

Um kleinen Unternehmen und den freien Künsten während Corona in Bonn zu helfen, hat der Bonner Geschenkeladen Ludwig van B. eine Unterstützungsaktion ins Leben gerufen. Auf dessen Internetseite könnt ihr nun T-Shirts erwerben, die nicht nur Solidarität stärken, sondern auch finanziell Gutes tun! Abgesehen von einer kleinen Handling Gebühr (Versand) gehen die Erlöse in vollem Umfang an einen Unterstützungsfond oder direkt an Unternehmen. #supportyourlocalbusiness!

Unterstützungsaktion von LudwigvanB wegen Corona in Bonn

Essen bestellen und kontaktlos erhalten

Viele Bonner Restaurants bieten an, ihre Gerichte über Lieferando liefern zu lassen – häufig sogar komplett ohne Zusatzkosten!

Natürlich kannst du dir nach wie vor die klassische Pizza oder den Burger bestellen – aber vielleicht möchtest du zur Aufmunterung lieber mal etwas besonderes haben. Wie wäre es daher mit einem dieser lokalen Bonner Restaurants?

  • Das Mam Mam (gelegen in der Südstadt) mit hervorragenden, frischen vietnamesischen Speisen. Must-Have zu jedem Gericht ist eine Portion Sommerrollen. Hier kannst du bestellen
  • Und wenn es doch Pizza sein soll: Wir empfehlen entweder den Klassiker Tuscolo (hier bestellen) oder die sehr innovativen neapolitanischen Pizzen von Nenillo (hier bestellen). Noch nie bei Nenillo gegessen? Dann wird es jetzt höchste Zeit, denn du wirst hier garantiert eine neue, außergewöhnliche Lieblingspizza finden!

Digitale Angebote nutzen!

Viele Unternehmen bieten ihre Dienste nun einfach online an! Beispielsweise Training is Personal bietet weiter Trainingseinheiten an, nur eben per Webcam. So könnt ihr auch dann fit bleiben, wenn Corona in Bonn den Alltag bestimmt. Wer also jetzt noch ein neues Hobby sucht, sollte nicht vergessen, sich die Angebote der Bonner Unternehmen im Internet mal anzuschauen. Ein Online-Abo kann Unterstützung von Zuhause sein!

Coffee to Go trotz Corona in Bonn

Restaurants dürfen nur noch für den To Go Betrieb geöffnet sein – das ist in Bonn schon seit einigen Tagen so. Schaut also nach, ob euer Stammcafé oder Lieblingsrestaurant euch diese Möglichkeit bietet! Beispielsweise das Café Frida bietet nun Kaffee „aus dem Fenster“ an. Sollte euer Koffeinhaushalt gedeckt sein, könnt ihr das Café auch über dessen Go Fund Me Seite unterstützen.

Gutscheinkauf für das Leben nach Corona in Bonn

Eine weitere Möglichkeit, die Bonner Unternehmen zu unterstützen, bietet der Kauf von Gutscheinen. Diese könnt ihr manchmal sogar bequem von zuhause aus erwerben! Zum Beispiel das vegane Bistro „Esskalation“ bietet online Gutscheine an, die per E-Mail verschickt werden können. So könnt ihr trotz Corona in Bonn noch Kund_innen bleiben und mit euren Käufen den Unternehmen Umsatz bringen. Ist die Zeit der Restaurant- und Ladenschließungen endlich vorbei, könnt ihr das mit einem Essen oder Kaffee feiern und den Gutschein dabei einlösen.

Haltet bis dahin schön die Ohren steif! Hier haben wir noch ein paar andere Tipps für euch, damit die Zeiten von Corona in Bonn vielleicht etwas erträglicher werden.

Ein Beitrag von Anika Schäfer

Ich bin die erste Person, die du anrufen würdest, wenn du ein lebensentscheidendes Flunkyballturnier bestreiten müsstest. Außerdem kann ich so ziemlich alles romantisieren – schmeiß' mir was hin und ich finde garantiert irgendetwas Schönes daran. Vor allem hier in Bonn und in der Studienzeit geht das eigentlich immer irgendwie. Was ich sonst noch geil finde: gutes Essen, Irish Pubs und Wohnzimmerkonzerte!

Anika Schäfer

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

© 2019 Bonnkey-Team | team@bonnkey.com | Impressum | Datenschutz

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

 

 

Diese Artikel könnten dich übrigens auch interessieren, schau mal rein:

Gehypte Artikel