Kirschblüten in Bonn: Viel mehr als nur ein hübscher Hintergrund für euer neues Selfie auf Instagram!

Veröffentlicht am 10. April 2019

 

Seit ungefähr einer Woche befindet sich unsere Altstadt schon wieder im Ausnahmezustand: die Kirschblüten in Bonn blühen wieder und verwandeln die Altstadt in einen rosa Dschungel.

Natürlich kann aber niemand diese jährliche Attraktion vorhersehen. Schaulustige wandern jährlich in Massen rund um die Breite Straße um ihre Fotos zu schießen. Wer also lieber keine fremden Menschen auf seinem neuen Profilbild haben möchte, sollte am Besten also schon zum Sonnenaufgang vorbeischauen. Oder man kann sich abends einfach in eine der zahlreichen Kneipen in der Altstadt vor den Touris verstecken. Wer morgens erst wieder raus torkelt, hat dann die Möglichkeit ungestört Bilder zu machen. Die sind dann bestimmt auch Heidi approved.

Was gibt es sonst noch beim Kirschblütenfest zu sehen?

Das Erblühen der Japanischen Kirschbäume ist nämlich nicht nur eine Touristen-Attraktion, sondern bietet auch gleichzeitig mit dem Kirschblütenfest vom 01.04.-15.04.19 verschiedene Arten von Unterhaltungen an.

Einige der Kneipen verlagern sich mit Live Musik auf die Straße, es gibt Kulturangebote wie Lesungen oder Kunstausstellungen und generell an jeder Ecke Menschen in Feierlaune.

Erstis können Ihre Eltern oder Freunde von Zuhause auf einer begleiteten Führung durch die Altstadt mitnehmen. Alternativ kann man auch flott ein neues Outfit beim Night-Shopping (10.04.19 von 18-22 Uhr) für die Party später am Abend ergattern. Am 12. April gibt es von 19-24 Uhr auch noch die Möglichkeit bei der Venyltrödelnacht neue und 2nd Hand Platten für den Hipster Freund zu kaufen. Während dieser natürlich draußen noch Fotos macht.

Der berühmte Haustürflohmarkt findet dann am 14. April statt: ein Muss für jeden der Schnickschnack und alte Sachen mit einer Geschichte mag. In der ganzen Altstadt werden dann Anwohner Stände vor ihren Türen oder in ihren Innenhöfen aufstellen und hoffen. Natürlich nur mit der Absicht, endlich Großmutters Kaffeekanne zu verkaufen.

Falls man dann doch Lust auf das Typische Instagram Foto hat, kann man sich auch direkt bei dem Kirschblüten-Fotowettbewerb mitmachen. Bis zum 30.04. kann man dort noch seine Fotos von der Blütenpracht einreichen kann.

Muss ich also jetzt schnell zur Altstadt?

Noch etwas über eine Woche werden die rosa Blüten an den Bäumen und nicht schon auf dem Boden zu sehen sein. Man muss jetzt aber auch nicht vor lauter Panik zum besten freien Spot auf der Straße rennen um das perfekte Bild zu bekommen.

Diesen Frühling wurde extra ein Straßenschild für Autofahrer am Anfang der Altstadt aufgestellt, sodass ihr dabei trotzdem sicher unterwegs seid. Ihr seid aber trotzdem besser dran, wenn ihr die anderen Aktivitäten und Stände in der Auto-freien Zone der Altstadt genießt. Notfalls hat man im nächsten Frühling immer noch eine Chance die Kirschblüten zu bewundern.

Ein Beitrag von Clarissa Spieles

Ich bin die Person, die mit einer Seidenoberteil-Jogginghosen-Birkenstock Kombi vor der Uni oder in einen der Irish Pubs in Bonn gesichtet wird. Einfach nur im Hofgarten chillen, spontan zum Flughafen fahren, zur Sneak-Preview im Woki gehen, oder in einem der süßen Cafés neues Essen entdecken – ich bin für alles, was Bonn zu bieten hat, bereit.

Clarissa Spieles

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

© 2019 Bonnkey-Team | team@bonnkey.com | Impressum | Datenschutz

Diese Artikel werden dich wahrscheinlich interessieren:

 

 

Diese Artikel könnten dich übrigens auch interessieren, schau mal rein:

Gehypte Artikel